Kategorie A

KURZE INFORMATIONEN

Folgende zwei Kategorien werden unterschieden:

  • Kat. A beschränkt bis 35kW: 
    Mindestalter 18 Jahre. Prüfungsfahrzeug: Ein betriebssicheres Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,20 kW / kg mit zwei Sitzplätzen, ausgenommen Motorräder der Unterkategorie A1 (siehe Angaben im Fahrzeugausweis)
     
  • Kat. A: 
    Voraussetzungen: Mindestalter 25 Jahre oder 2 Jahre Fahrpraxis mit Kat. A beschränkt.
    Prüfungsfahrzeug: Ein betriebssicheres Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von mind. 35 kW und zwei Sitzplätzen (siehe Angaben im Fahrzeugausweis).

Vor Einreichung des Lernfahrausweisgesuches haben Sie Ihr Sehvermögen bei einem Augenarzt oder Optiker prüfen zu lassen. Das Ergebnis wird direkt auf dem Gesuchsformular eingetragen. Der Sehtest darf nicht mehr als 24 Monate zurück liegen.

nothelferkurs

Vor der Anmeldung zur Theorieprüfung muss ein Nothilfekurs absolviert werden. Vom Kursbesuch befreit sind Ärzte, Pflegepersonal mit Diplom, Armeeangehörige der Sanität und der Rettungstruppen sowie Zivilschutzangehörige mit 5-tägigem Einführungskurs «Sanität» und wer bereits einen Führerausweis der Kategorien A, A1 oder B1 besitzt.

theorieprüfung

Nach dem Absolvieren des Nothelfer-Kurses können Sie sich für die Theorieprüfung anmelden. Dies ist frühestens 1 Monat vor dem 18. Geburtstag möglich. Auf dem Formular ist ein Bereich für den Sehtest reserviert, den Sie bei einem Optiker oder Arzt durchführen können. Danach kann das Formular bei der Einwohnerkontrolle eingereicht werden.

Formular

Infos zur Prüfung

Die Theorieprüfung besteht aus 50 Fragen. Zu jeder Frage gibt es eine oder teilweise auch zwei richtige Antworten. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn 135 der 150 möglichen Punkte erzielt werden (maximal 15 Fehlerpunkte). Zur Lösung der Theorieprüfung stehen maximal 45 Minuten zur Verfügung. Als Prüfungvorbereitung empfehlen wir das App I-Theorie und das Lernbuch "Autofahren lernen". Das App kann für Fr. 19.00 oder zusammen mit dem Lernbuch für Fr. 43.50 bei uns bezogen werden.

Grundkurs

Nach Erhalt des Lernfahrausweises haben Sie 4 Monate Zeit den obligatorischen Grundkurs zu absolvieren. Im Lernfahrausweis ist ersichtlich, wie viele Stunden zu besuchen sind.

  • Grundkurs Kat. A beschränkt / Kat. A: 6 Stunden (nur für Inhaber der Kat. A1)
  • Grundkurs Kat. A beschränkt / Kat. A: 12 Stunden

fahrstunden

Preise

1 Fahrlektion à 45 Minuten
CHF 80.– (Einzelunterricht)

1 Fahrlektion à 45 Minuten
CHF 60.– (ab 2 Personen)

 

Buchen Sie noch heute telefonisch (unter Telefon 041 497 57 77) oder per Formular Ihre erste Fahrstunde.

Preise

1 Fahrlektion à 45 Minuten
CHF 80.– (Einzelunterricht)

1 Fahrlektion à 45 Minuten
CHF 60.– (ab 2 Personen)

 

Buchen Sie noch heute telefonisch (unter Telefon 041 497 57 77) oder per Formular Ihre erste Fahrstunde.

verkehrskundeunterricht

Die Absolvierung des Verkehrskundeunterrichtes (VKU) ist obligatorisch und nur mit dem Lernfahrausweis möglich, das heisst, dass die theoretische Führerprüfung bereits absolviert sein muss.

Fahrprüfung

  • Kat. A beschränkt: Mindestalter 18 Jahre. Die Prüfung setzt sich zusammen aus Manöver und praktischem Fahren im Verkehr. Prüfungsfahrzeug: Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung bis 35 kW und einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von nicht mehr als 0,20 kW/kg mit zwei Sitzplätzen.
     
  • Kat. A : Für Direkteinsteiger (Mindestalter 25 Jahre) ist die praktische Prüfung erforderlich. Sie setzt sich zusammen aus Manöver und praktischem Fahren im Verkehr. Befreit sind Inhaber/innen der Kat. A beschränkt (durch eine prakt. Prüfung erworben) und sofern eine 2 jährige klaglose Fahrpraxis nachgewiesen werden kann. Prüfungsfahrzeug: Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von mind. 35 kW und zwei Sitzplätzen.